Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

//YOGIS UNITED// CHARITY YOGA//

YOGIMOBIL COMMUNITY IT`S TIME TO JOIN FORCES! Australien brennt. Dieser Kontinent kämpft mit einer der größten Katastrophen unserer Zeit. Insgesamt brennen und brannten schätzungsweise mehr als zehn Millionen Hektar Land. Das Ausmaß ist kaum vorstellbar. Bilder von brennenden Menschen, Häusern, Wäldern und Tieren treiben uns täglich Tränen in die Augen. Die Buschbrände in Australien bedrohen die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt des Kontinents. Etwa 30.000 Koalas sind verletzt und benötigen sofort Hilfe.

Wir möchten etwas tun und rufen hiermit die Yogimobil Community und alle Yogis der Region zusammen. Lasst uns Yoga praktizieren, meditieren und mit vereinten Kräften helfen.

Am 18.01 treffen wir uns im GUANYIN STUDIO in Saarbrücken von 13-15 Uhr. Es gibt Yoga Einheiten auf Spendenbasis. 14/16/20/25€? Egal wieviel es ist oder du geben kannst – bring deine Spende mit. Alle Einnahmen dieser Yogastunden gehen an WIRES Wildlife Rescue. WIRES (Wildlife Information, Rescue and Education Service Inc.) rettet und pflegt seit über 30 Jahren wild lebende Tiere und ist die größte Organisation zur Rettung wild lebender Tiere in Australien. Sie brauchen Unterstützung. JETZT!

Um kurze Anmeldung per Mail wird gebeten: namaste@yogimobil.de
Ort & Zeit : 18.01.2020, 13-15 Uhr, GUANYIN STUDIO, Saarbrücker Str. 78, 66130 Saarbrücken

Programm:
13-13:15 Uhr Begrüßung & Energie senden
13:15 -14 Uhr Yoga Class mit Kim Kassandra
14-14:30 Mondgrüße mit Nathalie Conrad
14:30-15 Uhr Yin Yoga & Meditation mit Selina Maria & Anita Altmeyer

Du kannst nicht dabei sein und möchtest trotzdem helfen? Sende deine Spende über PayPal mit dem Betreff AUSTRALIA an namaste@yogimobil.de / Nach der Charity Class informieren wir euch umgehend wieviel Spenden wir sammeln und weiterleiten konnten. Außerdem freuen wir uns über jede Unterstützung. BEITRAG TEILEN! WEITERSAGEN, FREUNDE MITBRINGEN!

Wir bedanken uns bei den Lehrerinnen, die ohne zu zögern direkt zugesagt haben und bei Susanne von Guanyin Susanne Huth Schule für Taijiquan, Qi Gong und Körperwahrnehmung für die kostenfreie Raumnutzung.